Logo Frauenberatungsstelle FrauenLeben e.V. Köln

Spezielle Beratungsangebote
_Häusliche Gewalt

Die Frauenberatungsstelle FrauenLeben e.V. ist Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit Häuslicher Gewalt

Häusliche Gewalt

  • liegt vor, wenn es in einer häuslichen Gemeinschaft, die entweder noch besteht, oder sich aufgelöst hat, zu Gewalthandlungen kommt.
  • umfasst nicht nur körperliche Gewalt (Schlagen, Treten, Stoßen etc.), sondern auch sexualisierte Gewalt (s.o.), psychische Gewalt (wie Demütigungen, Beschimpfungen, Drohungen, Kontaktverbot zur Familie, Freundinnen, Nachbarschaft oder Hilfesystem), ökonomische Gewalt (Arbeitsverbot oder Zwang zur Arbeit, Einkassieren des Lohns, Verweigern oder Zuteilen von Geld) oder Verfolgung und Terrorisierung (Stalking)
  • häufig treten verschiedene Formen von Gewalt zusammen auf
  • jede vierte in Deutschland lebende Frau hat Gewalt durch aktuelle oder frühere Beziehungspartner erlebt; in 91 % aller Fälle ist der männliche (Ex-) Partner der Täter
  • oft sind Kinder indirekt mit betroffen

Sie können zu uns kommen

  • wenn Sie Häusliche Gewalt erfahren haben
  • wenn Sie als Angehörige, Freundin, Nachbarin in ihrem Umfeld mit Häuslicher Gewalt konfrontiert sind
  • wenn Sie für Ihre berufliche Tätigkeit Informationen zum Thema wünschen

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung ohne Voranmeldung
  • Mo - Mi 10.00 – 12.00 Uhr u. Do 17.00-19.30 Uhr

Die Beratung ist kostenlos und auf Wunsch völlig anonym. Wir geben Raum und Zeit über Erlebtes zu sprechen und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Themen hierbei können sein:

  • Klärung der aktuellen Situation: Sind Sie aktuell bedroht?
  • Verhalten in Gefahrensituationen, Erarbeiten eines Sicherheitsplans
  • Informationen zu Polizeieinsatz, Wegweisung, Gewaltschutzgesetz
  • Trennung, Scheidung, Sorgerecht
  • Soziale, materielle und berufliche Situation
  • Klärung der Beziehung gegenüber dem Partner
  • Emotionale Verarbeitung der Gewalterlebnisse
  • Bei Bedarf Weiterleitung an andere Institutionen (Frauenhäuser, Rechtsanwältinnen, Ärztinnen, Therapeutinnen, andere Fachberatungsstellen)

Ansprechpartnerin: Margret Schnetgöke

Weitere nützliche Informationen zu Häuslicher Gewalt unter:
www.gewaltschutz.info
www.frauen-gegen-gewalt.de
www.frauen-info-netz.de
www.zif-frauen.de

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Bei allen Anliegen im Bereich Gewalt gegen Frauen ist rund um die Uhr erreichbar

www.hilfetelefon.de

Die Beraterinnen des Hilfetelefons sind Fachkräfte. Beratungsgespräche sind in verschiedenen Sprachen möglich. Ihre Daten sind geschützt.

www.hilfetelefon.de

^